Default welcome msg!

Robert Ranisch, Sebastian Schuol, Marcus Rockoff

Selbstgestaltung des Menschen durch Biotechniken

1. Auflage 2015

29,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
29,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Entwicklungen der Lebenswissenschaften versprechen nicht mehr nur Heilerfolge, sondern auch eine Optimierung des Menschen. Stichworte wie "Hirndoping" und "Designer-Babys" verweisen dabei auf Potenziale und Gefahren von Möglichkeiten der Selbstgestaltung durch Biotechniken. Solche neuen Handlungsoptionen fordern unser Normensystem heraus und bedürfen einer bioethischen Reflexion. Der Band zeigt aus interdisziplinärer Perspektive Wege auf, die Herausforderungen insbesondere der Genetik und Neurowissenschaften anzunehmen. Dabei werden sowohl ethische Grundlagen als auch die gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit der Selbstgestaltung des Menschen in den Blick genommen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 38546
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2015
arabische Seiten 326
Reihe Tübinger Studien zur Ethik - Tübingen Studies in Ethics
Band Nr. 4
ISBN 978-3-7720-8546-8
Herausgeber Robert Ranisch, Sebastian Schuol, Marcus Rockoff

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Tübinger Studien zur Ethik - Tübingen Studies in Ethics