Default welcome msg!

Markus Hafner

Lukians "Apologie"

Eingeleitet, übersetzt und erläutert von Markus Hafner

1. Auflage 2017

38,00 €
Inkl. 0% USt.
38,00 €
Inkl. 0% USt.

Beschreibung

Details

In dieser Untersuchung wird Lukians (2. Jh. n. Chr.) Schrift „Apologie“ erstmals vollständig mit einer Einführung, einer adäquaten Übersetzung sowie hilfreichen kulturgeschichtlichen, literaturwissenschaftlichen sowie philologischen Erläuterungen versehen. Dabei kann die Apologie (Verteidigungsrede) als zentrale literarisch-rhetorische Textform im Gesamtwerk Lukians sowie in der antiken Literatur generell verortet werden. Lukian gelingt es auf virtuose Weise, mit der Verwendung der dikanischen Redeform par excellence das öffentliche Prestige und den Erfolgsweg des Sophisten in der Kaiserzeit darzustellen. Gleichzeitig karikiert er die zeitgenössische rhetorische Praxis, indem er absurde Anlässe und Szenarien entwirft. Lukian verteidigt so nicht ohne Selbstironie auch sein eigenes literarisches Programm gegen (imaginäre) Ankläger und Kritiker.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 18071-1
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2017
arabische Seiten 159
Reihe Classica Monacensia
Band Nr. 50
ISBN 978-3-8233-8071-9
Herausgeber Markus Hafner

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Classica Monacensia