Default welcome msg!

Eva Burwitz-Melzer, Frank G. Königs, Claudia Riemer, Lars Schmelter

Inklusion, Diversität und das Lehren und Lernen fremder Sprachen

Arbeitspapiere der 37. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts

1. Auflage 2017

68,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
68,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Während sich z.B. die (Schul-) Pädagogik seit längerer Zeit intensiv mit Fragen der Diversität und der Inklusion beschäftigt und dabei u.a. auch der Frage nachgeht, wie sich die deutsche Schule verändern muss, damit sie den Bedürfnissen aller Lernenden soweit wie möglich gerecht wird, finden sich vergleichbare Arbeiten für die Fremdsprachenforschung erst in jüngerer und jüngster Zeit. Dabei betrifft dieses Thema den Fremd- und Zweitsprachenunterricht mindestens so sehr wie die meisten anderen Schulfächer. Anhand von Leitfragen gehen knapp 30 Fremdsprachendidaktikerinnen und Fremdsprachendidaktiker der Frage nach, wie es um Inklusion, Diversität und Fremdsprachen lernen und lehren bestellt ist, welche Fortschritte zu verzeichnen sind, aber auch welche Lücken sich noch auftun und welche Desiderate daraus abzuleiten sind.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 18149
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2017
arabische Seiten 373
Reihe Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik
ISBN 978-3-8233-8149-5
Herausgeber Eva Burwitz-Melzer, Frank G. Königs, Claudia Riemer, Lars Schmelter

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik