Thomas Grob, Boris Previsic, Andrea Zink

Erzählte Mobilität im östlichen Europa

(Post-)Imperiale Räume zwischen Erfahrung und Imagination

1. Auflage 2013

54,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
54,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Der Band befasst sich mit Narrativierungen von Mobilität in übernationalen Raumparadigmen, wie sie für das verschüttete imperiale Erbe des östlichen Europas charakteristisch sind. Wie spiegelt sich diese Mobilität in Erzählungen? Wie konstituieren sich Begegnungen, Austausch, Grenzen, aber auch Biographien und Reiseerfahrungen? Welche Erkenntnisse bieten sich für das Erzählen, welche für einen Begriff des ‚Imperialen‘, verstanden als kulturelle und kommunikative Struktur? Die Fallbeispiele betreffen die Habsburger Monarchie und den jugosla wischen Raum ebenso wie Russland und die Sowjetunion.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 38484
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2013
arabische Seiten 308
Reihe Kultur – Herrschaft – Differenz
Band Nr. 18
ISBN 978-3-7720-8484-3
Herausgeber Thomas Grob, Boris Previsic, Andrea Zink

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Kultur – Herrschaft – Differenz