Magento CommerceMagento Commerce




Aktuelle Themen und Aktionen



Kurt-Zopf-Förderpreis 2017


Kurt-Zopf-Förderpreis 2017

Essen – Trinken – Liebe . Für diesen Band zur Nahrungsthematik in der Literatur des Mittelalters wurde Professorin Dr. Anna Kathrin Bleuler nun mit dem Kurt-Zopf-Preis ausgezeichnet.

Die Germanistin mit Spezialisierung auf die deutschsprachige Literatur des Mittelalters füllt mit Ihrem Werk, welches in der Reihe Bibliotheca Germanica erschien, nicht nur eine Forschungslücke sondern liefert auch eine kultursemiotisch literaturwissenschaftliche Interpretation der Verbindung von Nahrungs- und Minnethematik in Wolframs von Eschenbach 'Parzival'.

Der mit 10.000,─ Euro dotierte Kurt-Zopf-Förderpreis wird jährlich von der Universität Salzburg Im Andenken an Kurt Zopf ausgeschrieben. Hochrangige und international beachtete wissenschaftliche Publikationsleistungen ─ von bereits renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität ─ sollen damit honoriert und deren weitere wissenschaftliche Karriere gefördert werden.

Stolz gratulieren wir unserer Autorin!

Ein Fall für den BGH: Geschlechtergerechte Sprache


Gender-Linguistik

Nicht nur Kunde, sondern Kundin, nicht nur Kontoinhaber, sondern Kontoinhaberin – wenn eine Kundin aus dem Saarland durchsetzen will, dass Ihre Bank Ihre weiblichen Kunden geschlechtsspezifisch adressieren soll – dann geht es nicht nur ums Prinzip: Der Fall ging jetzt vor den Bundesgerichtshof (BGH).

Wie die Sprache zum Instrument der Geschlechtergerechtigkeit wird, ob in geschriebener oder gesprochener Form, und wie sich das auf die Gesellschaft auswirkt, erläutert unsere Autorin Professorin Dr. Damaris Nübling im Gespräch mit Ute Welty im Deutschlandfunk Kultur.

Vernarrt in Sprache? Hier geht’s zum Interview zum Anhören oder Nachlesen>>

Fachvorträge unserer Autoren


17. März
Stuttgart Lehrkräfte-/Multiplikatorenfortbildung,
Michaela Sambanis
Keynote: „Langeweile im Unterricht: voll normal oder geht gar nicht? – Wissenswertes aus Didaktik, Hirnforschung & Psychologie“

11. April
Multiplikatorenveranstaltung des Regierungspräsidiums Stuttgart
Michaela Sambanis
„LRS im Fremdsprachenunterricht – Betrachtungen aus neurowissenschaftlicher und didaktischer Sicht“ (Arbeitstitel)

8. Mai
Wien
Clemens Ruthner
Buchpräsentation HABSBURGS DARK CONTiNENT

Weitere Vorträge>>

VG Wort – Verzicht auf Rückabwicklung


Am 21. April letzten Jahres entschied der Bundesgerichtshof, dass nach aktueller Gesetzeslage die Beteiligung der Verlage an den Ausschüttungen der VG Wort für die Jahre 2012 bis einschließlich 2016 unzulässig war. Die Konsequenz aus diesem Urteil ist eine Rückabwicklung der Auszahlungen. Hier erfahren Sie, was das für Sie als Autor/in bedeutet und was Sie jetzt tun können.